Robert Svendsen - CEO of Wattif EV

360 Grad mit Robert Svendsen

Im Sommer 2021 wurde Robert Svendsen zum CEO von Wattif EV für ganz Europa ernannt, um einen Beitrag zum EU-Ziel der Klimaneutralität zu leisten und das Laden von Elektrofahrzeugen zu revolutionieren.

06.02.2022

Svendsen bringt eine Fülle von Kenntnissen und Erfahrungen mit, die er in seinen äußerst erfolgreichen Funktionen als CEO und Vorsitzender verschiedener norwegischer und europäischer Unternehmen gesammelt hat. Seine Erfahrungen in den Bereichen Personalmanagement, Umsatzsteigerung, Produktentwicklung und Logistik haben Svendsen zu einer vielseitigen Führungspersönlichkeit gemacht, die nicht nur sich selbst, sondern auch die Menschen in seinem Umfeld weiterentwickeln und herausfordern möchte.  

Seine vielfältigen Fähigkeiten, die er sowohl in Start-ups als auch in multinationalen, vertikal integrierten Branchen erworben hat, haben ihn für die Position des CEO von Wattif EV ideal qualifiziert.   

Als die Gründer von Wattif Anfang 2021 Svendsen ihr Konzept präsentierten, brannte er sofort für die Idee die Elektrifizierung von Parkplätzen global voranzutreiben, indem Wattif überall einen problemlosen Zugang zu Ladeinfrastruktur bietet.

„Wir müssen einen Weg finden, die Eigentümer beim Aufbau eines Netzes von Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu unterstützen – und wir wollen einen wichtigen Beitrag zu einer grüneren Zukunft leisten“, fasst Svendsen zusammen. 

Wattif EV ist ein Komplettanbieter und einer der Hauptakteure bei der weltweiten Umstellung auf Elektromobilität. Es ist ein in Norwegen gegründetes Unternehmen mit einer globalen Marktpräsenz. Wattif hat den steilen Anstieg der Nachfrage nach und den Mangel an Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf der ganzen Welt erkannt und bietet eine Lösung mit mehreren Optionen für Finanzierung, Betrieb, Wartung und Rentabilität. 

Svendsen, CEO von Wattif EV begeistert:

„Dies ist eine sehr aufregende Zeit für die E-Mobilität, und in einem so frühen Stadium dabei zu sein, gibt mir die Möglichkeit, einen bedeutenden Beitrag zu leisten. Hier bei Wattif EV können wir dieses Unternehmen in einem dynamischen Umfeld formen, um sicherzustellen, dass es den Anforderungen dieses ständig wachsenden Marktes gerecht wird.“ 

Von dem Moment an, als Svendsen in das Unternehmen eintrat, wurde er mit dem Aufbau seines Teams beauftragt. Innerhalb kürzester Zeit griff er auf sein Netzwerk zurück und hat bereits eine sehr starke Auswahl von mehr als 40 Mitarbeitern aus sieben Ländern und verschiedenen Disziplinen zusammengestellt, mit denen er entweder bereits zusammengearbeitet hat, die er persönlich kennt oder die ihm persönlich empfohlen wurden – und er wurde nicht enttäuscht.   

Svendsen weiß:

„Es geht um die Menschen. Ich bin sehr stolz auf mein Team, das sich in so kurzer Zeit zusammengefunden hat.“ Dieser schnelle Start hat dem Unternehmen einen unglaublichen Schwung verliehen und wird Svendsen in die Lage versetzen, das Unternehmen bis zum Jahr Y auf X Mitarbeiter auszubauen. 

Außerhalb der Arbeit widmet sich Svendsen sich selbst und seiner Familie mit dem gleichen Engagement wie seiner Karriere.  Er beginnt jeden Tag mit einer Stunde Meditation, um seinen Geist zu klären und neue Energie zu tanken, bevor er sich Tagesziele und -struktur setzt. Er glaubt fest an persönliche Weiterentwicklung, liest dazu Bücher und wendet die Techniken an, die ihn zu einer besseren Führungskraft, einem besseren Vater und insgesamt zu einem besseren Menschen machen. 

Svendsen ist ein großartiger Athlet – er gewann 2017 und 2019 die norwegische Triathlon-Meisterschaft und hat immer wieder bewiesen, dass sich seine Herangehensweise, sein Plan und seine umfassende Vorbereitung auszahlen.  Svendsen sagt: „…das Rennen ist nur die Summe von Monaten, wenn nicht sogar Jahren der Vorbereitung und Hingabe.“  Allein im Jahr 2021 hat er 650 Stunden in Training und Fitness investiert. 

Es besteht kein Zweifel daran, dass Svendsen das Wattif-EV-Geschäft aufbauen, managen und stark machen wird. Sein Ehrgeiz, seine Tatkraft, sein Engagement und seine Fähigkeit, Menschen mitzureißen, sind herausragend.  

„2022 wird ein großartiges Jahr für mich, mein Team und Wattif EV werden.  Verfolgen Sie uns auf allen Kanälen und seien Sie gespannt!“ 

 

Presse-, Fotos- und Interviewanfragen:

Ute Schaupp
Marketing Manager Zentraleuropa
Phone +49 163 6 883 883
Ute.Schaupp@wattif.no